Donnerstag, 12. Januar 2012

vertriebene kurzweil

dieser humanoide wurm hätte gern gewand. das kann ich verstehen. es ist kalt, sein blanker kopf prangt kahl in klirrend nacktem frost. ganz zu schweigen vom vermoiden rumpf. armer kerl. ich häkle ihm eventuell noch heute eine haube. wenn nicht... es ist eine zeichnung auf papier! gott sei's gedankt, ich habe eh kaum genug zeit und schon so gar nicht für gewissensbisse.
no na!

guten tag. empfehle ("entpfähle") mich. nach strich und faden. amend.

("gu'n amnd!")

unamamd: hören sie zb a barázdán is csomót! (lt ggl: nuten der knoten ist) auf tilos rádió, jetze-24h,  mit keyser und shuriken. ich sach ma: jnggsllnnnprty nichts dagegen. bf strgnff!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

die kommentarfunktion geht selbstverständlich auch ohne account:

-einfach das profil "Name/URL" (hierzu braucht es selbstverständlich keine gültige URL, irgendeinen quatsch, z.b. "http://www.dustinkst.com" eingeben langt schon)

-oder das profil "Anonym" auswählen (für diejenigen, die schüchtern sind / sich für ihren namen schämen / denen kein geistreicher nickname einfällt / ungestraft mit lästern davon kommen wollen / etc.).