Montag, 30. Januar 2012

kribbelkuchen

da ich kein brot habe, muss ich eben lebensmittelzusätze (in kuchenform) essen. am liebsten habe ich E131 (patentblau v), E141 (kupferhaltige komplexe der chlorophylle und chlorophylline), und E120. d.h. läuseblut. nein, wirklich. echtes karmin wird aus läusen ausgekocht. aus schildläusen. weibliche schildläuse. hmmmm. der lilane fleck rechts. da hat sich blau mit rot vermischt. es könnte kribbeln, wenn du's kaust. und es könnte krabbeln, wenn du den kuchen lange genug stehen lässt. nicht der läuse wegen. die sind ja schon tot. ...aber kakerlakak, bei mir gibt es kein ungeziefer. ich habe noch nicht mal motten im mehl. nur läuse. im brotlosen rot. guten appetit!

Kommentare:

die kommentarfunktion geht selbstverständlich auch ohne account:

-einfach das profil "Name/URL" (hierzu braucht es selbstverständlich keine gültige URL, irgendeinen quatsch, z.b. "http://www.dustinkst.com" eingeben langt schon)

-oder das profil "Anonym" auswählen (für diejenigen, die schüchtern sind / sich für ihren namen schämen / denen kein geistreicher nickname einfällt / ungestraft mit lästern davon kommen wollen / etc.).