Dienstag, 12. März 2013

children of the night


béla-wochen bei milchmaedchenmafia! lugosi und bartók, that is. der eine mit rumänischen tänzen und musik für streicher, schlaginstrumente und celesta (lieber nicht hören, wenn du allein mit jack nicholson in einem verschneiten hotel überwinterst), der andere als blutrünstiger graf mit betörend ungarischem akzent. oh, dracula. you should have stayed in transylvania. now you're gone and won't ever relish the music of the children of the night again.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

die kommentarfunktion geht selbstverständlich auch ohne account:

-einfach das profil "Name/URL" (hierzu braucht es selbstverständlich keine gültige URL, irgendeinen quatsch, z.b. "http://www.dustinkst.com" eingeben langt schon)

-oder das profil "Anonym" auswählen (für diejenigen, die schüchtern sind / sich für ihren namen schämen / denen kein geistreicher nickname einfällt / ungestraft mit lästern davon kommen wollen / etc.).