Dienstag, 2. August 2011

rambling in the evaporating plastic sea.

in der mitte unserer galaxie ist ein millionen sonnenmassen dichtes schwarzes loch. wird die zeit lahm oder pronto? ereignishorizont - oh, deine quadrille geschehe. herzlichst, ihre loch-im-bauch-rednerin.

...verschnupft des vielbesprochenen wetters wegen zog eine stunde sich nichtig ins land. es trug sich manierlich zu am knüllköpfchen, des  alljährlichen weißrockkäfer-funkemariechen-badeausfluges wegen. die eltern unterhielten sich: "theo spangt wenn tilli zahnt!" - "lueders spannten als fittichs zankten!". und tag ein tag aus zogen und prangte schwippschwäger van teeres gewächs. es knoteten sich ihre ranken wie alte zotteln zusammen, während die triebe sich zwischen  bodenplatten verkanteten.  zu gut kannten die käfer das hehre gewäsch. es kneteten sich in gedanken bemalte blätter zu halmen. "wobei sie im biblischen sinne grobe blüten erkannten." lefzte van teere zur käferkarawane und wurde bei sich schielendem schulterblick der stielaugen gewahr.

"ich hab pow pow im poo poo." (genossin analya fasitschka zu frollein agnyoschtika in der dorfdisco von englantilaisystävällinen)

suchen
auch eunuchen
nach columbus' ei?
-
bye-bye.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

die kommentarfunktion geht selbstverständlich auch ohne account:

-einfach das profil "Name/URL" (hierzu braucht es selbstverständlich keine gültige URL, irgendeinen quatsch, z.b. "http://www.dustinkst.com" eingeben langt schon)

-oder das profil "Anonym" auswählen (für diejenigen, die schüchtern sind / sich für ihren namen schämen / denen kein geistreicher nickname einfällt / ungestraft mit lästern davon kommen wollen / etc.).