Donnerstag, 10. Oktober 2013

huge pimples on my cheek


seit dieser woche halte ich mir einen flat screen zum telefonieren ans ohr (wie der herr auf dem bild. nur größer. und die dame hat sicherlich auch ihren spaß); außerdem freue ich mich über mein erstes ge-missglücktes autocorrect ("pakete niesen, gutese nächten Madagaskar" !?!), und die vielen, derer da im berge noch harren für den richtigen moment - plus heiße ich einen absurd mächtig entwickelten pickel auf meiner rechten wange willkommen. ich fürchte, ihm bald eine eigene sozialversicherungsnummer beantragen zu müssen. vielleicht braucht er einen kleinen hut, den er ziehen kann, wenn er sich vorstellt. "hallo, mein name ist murphy. zu ihren diensten." ruft mich jemand an, um eine umfrage zu machen, dann halte ich ihm den hörer hin: für so was habe er keine zeit, er könne nur so viel sagen, seine interessen seien schaufensterbummeln und shoppen. am liebsten höre er radio burgenland.

Kommentare:

  1. wie kommst du ausgerechnet auf Radio Burgenland ;-)

    AntwortenLöschen
  2. liebe elisabeth, murphy sagt, es liege daran, dass die musik seinem wesen am ehesten entspricht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dabei weiß er genau, wie sehr ich radio burgenland zu schätzen weiß! manchmal würde ich ihm gern den kopf abreißen! stattdessen kommt er mir zuvor und macht sich mehr und mehr dünn... pfff, murphy, du treulose tomate.

      Löschen

die kommentarfunktion geht selbstverständlich auch ohne account:

-einfach das profil "Name/URL" (hierzu braucht es selbstverständlich keine gültige URL, irgendeinen quatsch, z.b. "http://www.dustinkst.com" eingeben langt schon)

-oder das profil "Anonym" auswählen (für diejenigen, die schüchtern sind / sich für ihren namen schämen / denen kein geistreicher nickname einfällt / ungestraft mit lästern davon kommen wollen / etc.).